top of page

Osteopathie

Die Osteopathie ist ein manuelles Diagnose- und Behandlungsverfahren, welche den Menschen als Einheit betrachtet. Das übergeordnete Ziel der osteopathischen Behandlung ist es, die Autoregulation- heißt Selbstheilungskräfte des eigenen Organismus anzuregen und Fehlfunktionen zu lösen.

 

​Dazu werden besonders drei Bereiche betrachtet: Der parietale Bereich beschäftigt sich mit dem Bewegungsapparat (Muskel-, Gelenk-, und Knochensysteme), die Behandlung der inneren Organsysteme zählt zu dem viszeralen Bereich und auf craniosacraler Ebene wird das Nervensystem behandelt.

bottom of page